Zur fortlaufenden Verbesserung unserer Website und Ihres Nutzererlebnisses verwenden wir Cookies, in denen Informationen über Ihren Besuch unserer Website gespeichert werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Hiermit erklären Sie Ihre Einwilligung in die Verwendung von Cookies. Einverstanden

Intelligenztraining | P.M. Gehirntrainer
logo
PM logo

Intelligenztraining

Als Intelligenz gilt heute eine Kombination vieler Fähigkeiten – Dinge zu verstehen, logisch zu denken und aus der Fähigkeit, rational zu handeln. Jeder hat hier oder da bessere naturgegebene Voraussetzungen. Und die kann man trainieren.

Trainieren Sie mit kleinen Aufgaben im Alltag und erhöhen Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer grauen Zellen dank Intelligenztraining.

Intelligenz, was ist das überhaupt bzw. was macht eine hohe Intelligenz aus? Ein gutes Urteil, ein guter Verstand, logisches Denken? Ist Intelligenz angeboren? Ist sie vererbbar? Intelligenz zu definieren gestaltet sich als äußerst schwierig und die Ergebnisse sind häufig umstritten. Das Wort Intelligenz stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Vorstellung, Einsicht, Verstand.

Intelligenz hat viele Gesichter. So gibt es beispielsweise die emotionale Intelligenz. Diese ist sehr hoch, wenn jemand auf der zwischenmenschlichen Ebene bzw. auf der Ebene der Gefühle und Intuition sehr gut bzw. sehr „wissend“ ist. Für so jemanden sind diese sozialen Zusammenhänge so klar, wie für einen anderen Menschen vielleicht mathematische Gleichungen.

Natürlich muss man, wenn man über Intelligenz und ob man diese steigern bzw. trainieren kann nachdenkt, auch unterscheiden zwischen Allgemeinwissen bzw. Bildung und Intelligenz. Beides ist wichtig für ein erfolgreiches Leben.

Zusammengefasst heißt das: Versuchen Sie, Ihr Gehirn zu schulen. Trainieren Sie mit kleinen Aufgaben im Alltag, lösen Sie Kreuzworträtsel, spielen Sie Schach, spielen Sie Sudoku. Halten Sie Ihr Gedächtnis auf Trab. Unterhalten Sie sich, scheuen Sie keine Diskussionen. Lesen Sie, besuchen Sie Museen, Theater, historische Bauwerke und lassen Sie sich mit Informationen versorgen. Und freuen Sie sich, wie sehr sich die Leistungsfähigkeit Ihrer grauen Zellen erhöhen lässt. Aber versteifen Sie sich nicht zu sehr auf die Frage, wie hoch Ihr Intelligenzquotient wohl ist. Auf ein paar Punkte mehr oder weniger kommt es hier wirklich nicht an.